Verbände/Organisationen

Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail

Unser Institut ist Mitglied der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Technische Logistik e.V. (WGTL).

Die WGTL wurde 2004 mit dem Ziel gegründet, die Technische Logistik als wissenschaftliche Disziplin zu fördern. Wesentliche Arbeitsgebiete sind Planung, Simulation, Steuerung und Konstruktion von Elementen und Systemen der Förder-, Lager- und Sortiertechnik.

Im Jahr 2020 richtete das Institut für Technische Logistik das 16. Fachkolloquium der WGTL aus. Die wissenschaftlichen Publikationen dazu werden im Logistics Journal veröffentlicht: Link

Website der Wissenschaftliche Gesellschaft für Technische Logistik e.V.: Link

BVL

Unser Institut ist Mitglied der Bundesvereinigung Logistik (BVL).

Die Bundesvereinigung Logistik ist ein offenes Netzwerk von Menschen, die aktiv für ein effizientes Miteinander in der globalisierten Wirtschaft eintreten. Ihr Kernziel ist es, die Bedeutung von Supply Chain Management und Logistik zu vermitteln – sowie deren Anwendung und Entwicklung voranzubringen.

Website der Bundesvereinigung Logistik (BVL): Link

Im Herbst 2018 nahmen unsere wissenschftlichen Mitarbeiter*innen am 2. BVL Hackathon in Berlin teil.

Unser Institut ist Mitglied der PROFIBUS Nutzerorganisation e.V. für industrielle Kommunikation.

Die PROFIBUS Organisation ist der weltgrößte Interessenverband für industrielle Kommunikation der wichtigsten Industriemärkte im Bereich Automation, Prozessautomation, Bewegungskontrolle und sicherheitsbezogene Anwendungsbedingungen.

Unser Institut engagiert sich in der PROFIBUS Organisation in Arbeitsgruppen zur Indoor-Lokalisierung.

Website der PROFIBUS Nutzerorganisation e.V.: Link