TIM bringt Cradle to Cradle Innovationsforscher zusammen

Synergien für ein neues Forschungsfeld schaffen.
Gemeinsam mit dem Institut für Integrated Quality Design der Johannes-Kepler-Universität Linz und dem Institut für Design und Produktmanagement der Fachhochschule Salzburg lädt das Institut für Technologie- und Innovationsmanagement der TU Hamburg zur Auftaktveranstaltung der neugegründeten Cradle to Cradle Innovation Research Community ein. Das Konzept Cradle to Cradle thematisiert die Gestaltung von Produkten und Prozessen, bei denen von Anfang an und unter Berücksichtigung ihrer Nutzung, auf Kreislauffähigkeit und Verträglichkeit für Mensch und Umwelt geachtet wird.

Die Veranstaltung findet am 20.10.2017 in Lüneburg und somit einem Tag vor dem Cradle to Cradle Congress 2017 des gemeinnützigen Cradle to Cradle e.V. statt. Diese geschickte Terminplanung ermöglicht den Wissenschaftlern aus verschiedenen Fachgebieten (z.B. Innovationsmanagement, Produktdesign, Qualitätsmanagement und Nachhaltigkeitsmanagement), mit dem Forschungsschwerpunkt Cradle to Cradle, zwei Veranstaltungen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen zu besuchen.
Ziel der Auftaktveranstaltung ist es, Synergien für das gemeinsame Forschungsfeld zu schaffen. Hierbei bietet die Veranstaltung den Rahmen um die eigene Forschung zu präsentierten und den Austausch mit Gleichgesinnten zu ermöglichen. Weitere Informationen zur Einreichung eigener Beiträge und über den Ablauf der Veranstaltung finden Sie im unserem Call for Contribution.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag und auf eine gelungene Veranstaltung, um gemeinsam das Forschungsfeld Cradle to Cradle Innovation voranzubringen.

Kontakt: MSc Susanne Mira Heinz