Dr. Rajnish Tiwari

Senior Research Fellow (Habilitand)

Dr. Rajnish Tiwari

Raum: D 3.007
Tel.: +49/(0)40-42878-3776
Fax :+49-40-427-3-14481

E-Mail: tiwari@tuhh.de


Profil

Dr. Rajnish Tiwari ist Habilitand ("Senior Research Fellow") und Programmtleiter am Institut für Technologie- und Innovationsmanagement (TIM) der Technischen Universität Hamburg (TUHH). Er leitet das Forschungsprogramm "Global Innovation", das er mit aufgebaut hat. Er ist Mitbegründer des Center for Frugal Innovation. Darüber hinaus ist Dr. Tiwari Mitglied im vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) berufenen Beraterkreis für "Innovations- und Technikanalyse" (ITA) und ist dort (mit-) zuständig für das Themenfeld "neue globale Innovationspfade".

In seiner Forschung befasst sich Herr Tiwari primär mit Aspekten der (ökonomischen) Globalisierung und Innovationsmanagement. Insbesondere die sog. "frugalen Innovationen" und die mit ihnen verbundenen Chancen und Herausforderungen für diverse gesellschaftliche Stakeholder in unterschiedlichen Länder- und Wirtschaftskontexten stehen im Mittelpunkt seiner aktuellen Forschung. Hierbei baut er auf seine bereits im Rahmen der Promotion geleisteten Vorarbeiten auf dem Forschungsgebiet der Leitmärkte ("Lead Markets") auf. Die Hamburger Claussen-Simon-Stiftung fördert die Forschung von Dr. Tiwari mit einem Habilitationsstipendium.

Vor seiner Promotion studierte Herr Tiwari Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg mit den Schwerpunkten Internationales Management und Wirtschaftsinformatik sowie (Organisations-)Soziologie im Nebenfach.Seit April 2006 gehört Herr Tiwari in unterschiedlichen Kapazitäten dem TIM an, wo er die Forschungsbereiche „Global Innovation“ und „Mobile Commerce“ erfolgreich mit aufgebaut hat. Darüber hinaus übt er auch Lehrtätigkeit aus. Seit WS 2013/14 bietet er als Lehrbeauftragter die Vorlesung „Intercultural Management and Communication“ für Masterstudierende der Studiengänge Internationales Wirtschaftsingenieurwesen (IWI), International Production Management (IPM) und Global Innovation Management (GIM) an der TUHH.

In ehrenamtlicher Funktion ist Herr Tiwari Beiratsmitglied der Deutsch-Indischen Gesellschaft e.V. und leitet den German-Indian Round Table (GIRT) in Hamburg. Er ist Mit-Initiator der Veranstaltungsreihe „India Week Hamburg“ und Mitglied der Planungsrunde. Dr. Tiwari ist Mitglied im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. sowie der Academy of Management (AOM). Er unterstützt das Journal of Frugal Innovation (Springer) als Associate Editor und fungiert als Gutachter für mehrere wissenschaftliche Fachzeitschriften sowie für Förderinstitutionen im In- und Ausland.

In seiner akademischen Laufbahn hat Dr. Tiwari mehrere Auszeichnungen erhalten. So wurde er für seine Mobile Banking Studie von der Vodafone Stiftung für Forschung mit dem Förderpreis "Markt- und Kundenorientierung" ausgezeichnet. Herr Tiwari macht seine Forschungsergebnisse durch regelmäßige Veröffentlichungen und Vorträge der breiteren Öffentlichkeit zugänglich. Seine praxisbezogene Forschung hat in den Medien (vor allem in der Businesspresse) breite Resonanz gefunden.

Habilitation:

Aktuelle Forschung

  • Frugale Innovationen, Vorreitermärkte ("Lead Markets"), Innovationsmanagement in Schwellenländern
  • Mobile Commerce / Mobile Banking

Aktuelle Vorlesungen

  • Intercultural Management and Communication (Master-level course)

Thema der abgeschlossenen Dissertation:

  • Emergence of Lead Markets in Developing Economies: An Examination on the Basis of 'Small Car' Segment in India's Automobile Industry

Detailliertes Profil

Diverses

Projekte +

Publikationen +