Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Daseinsvorsorge in Stadt und Land: Wie werden wir innovativer?

 

Herzlich Willkommen!

Hier gelangen Sie zur ANMELDUNG zu den Abschlusskonferenzen

der Innovationsgruppe UrbanRural SOLUTIONS: „Daseinsvorsorge in Stadt und Land: Wie werden wir innovativer?“

(Bitte melden Sie sich auch an, wenn Sie uns bereits eine Email mit der Bitte um Anmeldung geschickt haben sollten.)

 

 

Anmeldung

(Dies ist eine Pflichtfrage.)
Titel
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
  Teilnehmer
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
  Ich möchte mich zu der Veranstaltung anmelden am...
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
  Ich nehme teil am...

  Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, sich auf unserem Marktplatz über ausgewählte Projektergebnisse zu informieren.
Hierzu bieten wir Führungen zu vier Themen an:

THEMENINSEL 1: „Daseinsvorsorge in Gesundheitswesen und Pflege“

  • Regionale Daseinsvorsorge im Erweiterten Wirtschaftsraum Hannover - Ziele und Ergebnisse von UrbanRural Solutions im Netzwerk EWH.
  • Berufsnetzwerk "Praxis in Sicht"  - Ein Projekt der Gesundheitsregionen Hameln-Pyrmont und Schaumburg.
  • Medizinisches praktisches Jahr in einer Hausarztpraxis der Region Südniedersachsen.
  • Kosten und Nutzen hausärztlicher Versorgungsmodelle: Beispiel Behandlungszimmer Rinteln-Krankenhagen (Landkreis Schaumburg).
  • Projektionen zu Pflegebedarfen im Landkreis Göttingen.

THEMENINSEL 2: „Daseinsvorsorge: Mobil und versorgt von der Jugend bis ins hohe Alter“

  • Der rollende Markt - Versorgungssicherung für ältere Menschen in Göttingen-Osterode am Harz.
  • Regionale Daseinsvorsorge in Köln und Umland: Interkommunale Zusammenarbeit im Bildungsbereich.
  • Zukunft der Mobilität in der Region Köln/Bonn: Wie wichtig das eigene Auto zukünftig noch ist, und welche Rolle neue Mobilitätsangebote spielen werden.
  • Regionale Daseinsvorsorge in Köln und Umland: Mobilstationen vernetzen die Region.

THEMENINSEL 3: „Der Digitale Daseinsvorsorgeatlas: Bestandteile und Modelle“

  • Der Digitale Daseinsvorsorgeatlas in der Übersicht: Was bietet das neue Tool?
  • Der Anwender im Fokus - Nutzerbeteiligung bei der Erstellung des Digitalen Daseinsvorsorgeatlas.
  • Das Bevölkerungsmodell im Digitalen Daseinsvorsorgeatlas: Die räumliche Verteilung der Bevölkerung darstellen.
  • Der Digitale Daseinsvorsorgeatlas: Erreichbarkeitsanalysen mit dem OpenTripPlanner (OTP).
  • Der Digitale Daseinsvorsorgeatlas: Durchführung kleinräumiger Erreichbarkeitsanalyen im öffentlichen Nahverkehr.

THEMENINSEL 4: „Methoden zur Unterstützung von Dialog- und Innovationsprozessen“

  • Praxis-Wissenschaftskooperation: Wie wachsen wir als Team zusammen?
  • Regionalentwicklung in Skizzen und Karten: Wie Visualisierung bei der Beteiligung hilft.
  • Beteiligung im ländlichen Raum: Möglichkeiten bei Beteiligungsprozessen von Jugendlichen für die räumliche Planung mittels digitaler Medien.
  • Design Thinking - Ein nutzerzentrierter, iterativer und teambasierter Weg zu innovativen Lösungen.

Bitte melden Sie sich für die Themeninseln an, die Sie besonders interessieren.
Bei jeder Führung gibt es eine begrenzte Platzzahl, bitte nennen Sie uns daher auch eine zweite Priorität.

Priorität 1
Priorität 2
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

  Einverständniserklärungen

Ihre personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss der Dienstleistung wieder gelöscht.

Zur ausführlichen Datenschutzerklärung