Plattenplatzquote

Auf dem CGI-Server ist die Überwachung der Plattenplatzquoten aktiv. Die Plattenplatzqoute pro Benutzer beträgt 100 MB.

In begründeten Ausnahmefällen kann die Plattenplatzquote erhöht werden. Wenden Sie sich dafür bitte an das USC.

Auf dem Rechner ssh.rz.tu-harburg.de werden mit dem Kommando

    quota -v
Ihre Gesamtplattenplatzbelegung und die vom Systemadministrator eingetragenen Limits am Bildschirm angezeigt. Ausgabebeispiel:
Filesystem  blocks   quota   limit   grace   files   quota   limit   grace
cgi.rz.tu-harburg.de:/
             76780   100000  110000           7579       0       0
Der erste Wert gibt den tatsächlich belegten Plattenplatz, der zweite die Plattenplatzquote (quota oder Softlimit) und der dritte (limit) das sogenannte Hardlimit an. Die Angaben erfolgen in kB.

Online Tool für die Ausgabe Ihrer Plattenplatzbelegung auf dem CGI-Server

Das Softlimit darf maximal 7 Tage bis zum Hardlimit überschritten werden. Nach diesen 7 Tagen oder nach Überschreiten des Hardlimits wird jede Datei, die abgespeichert wird, nur noch als leere Datei gespeichert. Der alte Dateiinhalt ist dann verloren.

Überprüfen Sie regelmässig Ihre Plattenplatzbelegung und löschen Sie nicht mehr benötigte Dateien. Sie riskieren Datenverluste, wenn Sie Ihre Plattenplatzquote überschreiten!