Angewandte Forschung

Gemeinsam forschend zu neuen Lösungen!


Unser Angebot

Nicht für jedes Problem kann auf bereits vorhandene Lösungen zurückgegriffen werden. Aus diesem Grund initiieren wir gemeinsam mit Ihnen Forschungsprojekte, um neuartige Lösungen für Ihre Aufgabenstellungen zu erarbeiten. Inhaltlich orientiert sich unser Angebot an unseren Forschungsschwerpunkten. (entweder Forschungsmatrix wieder einbauen oder Link setzen)
Unser Institut verfügt über ein internationales, interdisziplinäres Innovationsnetzwerk von Partnern aus Wissenschaft und Praxis, so dass es uns möglich ist, Forschungsverbünde aufzubauen.

Im Folgenden sind Beispielprojekte angewandter Forschung aufgelistet:

Bezeichnung

„Fliegende Senioren – Verbesserung der Flugreiseerfahrung für ältere Passagiere“

Partner

Airbus, KLM Royal Dutch Airlines und TIM

Beschreibung

  • Identifikation der neuralgischen Punkte entlang der gesamten Flugreiseerfahrung – ab Kauf des Tickets bis Ankunft am Zielort in Zusammenarbeit mit der Deutschen Seniorenliga e.V., ANBO und Unie KBO (Niederländische Seniorenvertretungen)
  • Konzipierung eines kompakten, ganzheitlichen Workshop-Formats zur Entwicklung zielgruppenadäquater Produkt- und Serviceideen. Durchführung von Fokusgruppen vorab, um Entwicklern ein umfassendes Bild der tatsächlichen Kundenbedürfnisse zu vermitteln
  • Direkte Interaktion der Entwickler mit den Kunden in der Ideengenerierungsphase (Co-Creation)
  • Bewertung der Ideen durch Experten der Zielgruppe (Senior Research Group Berlin)

Laufzeit

1 Jahr

Bezeichnung

Neue Produktentwicklung frugale Innovation

Partner

Rexnord und TIM

Beschreibung

  • Übergeordnetes Ziel: Konzeptentwicklung eines frugalen Produktes im Bereich Antriebs- und Förderelemente
  • Identifikation von Hürden und Herausforderungen bei Entwicklung von frugalen Innovationen
  • Identifikation der Kundenbedürfnisse und Anforderungen an frugales Produkt durch direkte Kundeninteraktion
  • Anpassung des Innovationsprozesses um Voraussetzungen zur Entwicklung frugaler Innovationen zu schaffen
  • Erarbeitung und Anwendung von Methoden und Tools zur Konzeptentwicklung frugaler Innovationen und Einbettung dieser in den Innovationsprozess

Laufzeit

1 ½ Jahr

Wünschen Sie weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen im Bereich der „Angewandten Forschung“, wenden Sie sich bitte an:

Prof. Dr. Cornelius Herstatt, Mail: c.herstatt@tuhh.de, Tel.: 040-42878-3777 oder
Dr. Stephan Buse, Mail: stephan.buse@tuhh.de, Tel.: 040-42878-3829